Der BärnerJugendTag ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 100 Jahren zusammen mit Schulen und Gruppen im Kanton Bern regelmässig Sammlungen durchführt. Von April bis Oktober gehen Kinder und Jugendliche im Kanton Bern von Haustür zu Haustür und sammeln so in ehrenamtlicher Tätigkeit durchschnittlich Betrag von 100'000 Franken. Der BärnerJugendTag fördert mit diesen Geldern direkt und unbürokratisch Kinder-, Jugend- und Schulprojekte und vergibt Ausbildungsbeiträge an junge Erwachsene unter 25 Jahren. 


Der gemeinnützige Verein BärnerJugendTag wird per Ende 2022 aufgelöst. Die gesellschaftlichen Veränderungen trugen dazu bei, dass die Sammelerträge und das freiwillige Engagement stark zurück gegangen sind. Die Delegierten stimmten an der Vereinsversammlung vom 8. Juli 2020 einstimmig einer Auflösung zu.
Weitere Informationen


Gesuche für Projektbeiträge können weiterhin eingereicht werden. Projektbeiträge werden noch bis im Herbst 2022 vergeben. Je nach Region kann es vorkommen, dass der entsprechende Ausschuss bereits früher über keine Beiträge mehr sprechen kann.
Zu den Projektbeiträgen


Da der Verein per 31.12.2022 aufgelöst wird, vergibt der BärnerJugendTag keine neuen Ausbildungsbeiträge mehr.