AUSBILDUNGSBEITRÄGE 

Der BärnerJugendTag unterstützt ergänzend zu allfälligen staatlichen Leistungen junge Menschen im Kanton Bern, welche trotz bescheidenem Lebensstil auf finanzielle Unterstützung für ihre Erstausbildung angewiesen sind.


Was beinhaltet ein Gesuch? (klicken zum öffnen)


Voraussetzungen

  • Der/die Jugendliche wohnt seit zwei Jahren im Kanton Bern
  • Die obligatorische Schulzeit ist abgeschlossen
  • Der/die Jugendliche ist nicht älter als 25-jährig
  • Es handelt sich um eine schulische Vorbildung oder Erstausbildung
  • Die Ausbildungsdauer beträgt mindestens ein Jahr (z.B. 10. Schuljahr)
  • Das Gesuch muss spätestens 6 Monate nach Ausbildungsbeginn eingereicht werden


Es werden keine Ausbildungsbeiträge an Ausbildungen, die nicht eidgenössisch anerkannt sind oder zur Deckung von Lebenshaltungskosten vergeben (z.B. Abonnemente, Wohnung, usw.)

Weitere Informationen und Gesuchsformulare für Ausbildungsbeiträge können bei der Geschäftsstelle bezogen werden.